TOURBOOK

​

31.05.2019 - TREFFPUNKT NEULAND, LÜNEN

Dear Diary,

​

genau ein Jahr und eine Woche ist es her, dass wir unseren ersten Unplugged-Gig in voller Bandbesetzung im Treffpunkt Neuland in Lünen gespielt haben (wer uns länger kennt erinnert sich an kleinere Unplugged-Shows von Shirley, Sanni und Theus, intern liebevoll „WHY A“ abgekürzt). Da das Ganze damals ein Riesenerfolg war, war recht schnell klar, dass das wiederholt werden muss, allerdings hat die Albumproduktion uns im letzten Jahr lange in Anspruch genommen, so dass viel mehr Zeit vergangen ist als erwartet. Die Wochen nach dem Varel-Gig haben wir noch einmal intensiv genutzt, um uns auf die „leisen Töne“ einzulassen, die eine oder andere Änderung bei bestehenden Arrangements vorgenommen und auch ein paar mehr neue Songs akustisch umgesetzt.

​

Der Tag fühlt sich wie eine Wiederholung des Vorjahres an: Für die meisten vom Job direkt zum Gig, das Wetter ist schön, die Parkplätze in Lünen spärlich vorhanden, nach der Parkplatzsuche folgt der Soundcheck. Der ist schnell zu unserer Zufriedenheit erledigt, wir vertreiben uns die weitere Zeit draußen, während nach und nach viele bekannte Gesichter eintreffen und der Support-Act „Vinku“ beginnt. Dieser präsentiert überwiegend deutschsprachige Songs mit akustischer Gitarre und Looper. Parallel werden an einem Restaurant gegenüber noch Bauarbeiten mit einer Kreissäge durchgeführt, von denen wir hoffen, dass sie nicht andauern und die Show stören. 

​

Zum Glück wird dieser Wunsch erfüllt, denn zu Beginn unseres Sets - LEISE und mit „Interlude“ und „Sail On By“ von unserer 2015er Unplugged-EP - ist kein störender Lärm mehr zu hören. Der komplette Abend fühlt sich wie ein Deja-Vu an: Die Stimmung ist gut, obwohl es im Raum viel zu heiss und stickig ist, es wird andächtig zugehört und an den passenden Stellen mitgeklatscht und gesungen. Im Laufe der Proben sind uns alte Songs wie „Turn off your stereo“ ebenso wie die Akustik-Versionen von „Say No“ oder „This Heart“ ans Herz gewachsen, aber obwohl diese super ankommen (wie übrigens auch „The Promise“), stellt sich wieder einmal das bisher unveröffentlichte „About A Girl“ als absolutes Publikums-Highlight raus. Da werden wir um eine baldige Veröffentlichung wohl nicht herumkommen, ebensowenig wie um eine weitere Neuauflage unserer Unplugged-Show! Wir hoffen, dass es diesmal kein ganzes Jahr bis dahin dauert, versprechen können wir es jedoch nicht…

​

Danke wieder einmal an Burkhard und das Team vom Treffpunkt Neuland für den herzlichen Empfang und die gute Organisation, und an alle, die von nah und fern gekommen sind, um den Abend mit uns zu erleben!

​

Bald geht es erstmal LAUT weiter!

​

CU soon,

​

*Shirley*Sanni*Theus*Marv*Rob*

​

​

​

​

Foto: Harald Nummer